Wettbewerbe
29. - 30. 04. 2017
Wettbewerb für Zupforchester im BDZ in Jülich-Barmen
Mit der Durchführung eines bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerbs für Zupforchester gibt der Bund Deutscher Zupfmusiker (als Fachverband für Gitarren- und Mandolinenmusik) einen besonderen Impuls für die Begegnung und den fachlichen Austausch aller Vereinsorchester, die Mitglied im BDZ sind. Der BDZ spricht mit diesem Wettbewerb explizit auch Orchester an, die sich bei dem vom Deutschen Musikrat veranstalteten „Deutschen Orchesterwettbewerb“ durch die hohen Anforderungen, durch anspruchsvolle Pflichtstücke und durch die Landesausscheidungen nicht angesprochen fühlen. Besonders für diese Orchester wird die Kategorie B ausgeschrieben, in der jeder seine besonderen Stärken und favorisierten Stilrichtungen präsentieren kann. Mit der Ausschreibung der Kategorie C „Junge Orchester“ folgt der BDZ seiner Intention, Kinder und Jugendliche zum Ensemblemusizieren zu motivieren. Alle dem Verband nahestehenden Kinder- und Jugendensembles sind aufgerufen, mit dem Ziel der Begegnung und des Vergleiches nach Jülich zu kommen! Der Bundesjugendbeirat wird im Umfeld des Wettbewerbs ein attraktives Rahmenprogramm anbieten. Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind in Kategorie A + B alle Zupforchester, die dem BDZ als ordentliches Mitglied angeschlossen sind. Auswahl- oder Landesorchester sind von der Teilnahme ausgeschlossen. In Kategorie C sind darüber hinaus auch kooperative Mitglieder (z.B. Musikschulensembles) zugelassen. Der Anteil von Nicht-Laien darf inklusive kurzfristiger Aushilfen nicht über 20% der Mitwirkenden liegen. Die Orchesterleitung bleibt dabei unberücksichtigt. Neben der Standardbesetzung sind zusätzliche Instrumente nur zugelassen, wenn sie in der Originalpartitur vorgeschrieben sind oder der stilgerechten Interpretation des Werkes dienen (z.B. Generalbass- Instrumente). Solokonzerte sind nicht zugelassen.
Teilnahmegebühr:
Startgebühr:
Jedes teilnehmende Orchester hat mit der Abgabe der
Anmeldung eine Startgebühr zu entrichten:
• „Zupforchester“ Kategorie A + B: 50,- €
• „Junge Orchester“ Kategorie C: 25,-€
Preis:
Alle teilnehmenden Orchester und Ensembles erhalten
eine Urkunde. Darüber hinaus erhalten die Preisträger
Sachpreise. Geldpreise werden nicht vergeben.
Jury:
In die Jury werden erfahrene und renommierte Fachleute
berufen. Jedes teilnehmende Orchester erhält im
Anschluss an das Wertungsspiel ein Feedback.
Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar. Der
Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Dem Bund Deutscher Zupfmusiker ist es ein großes
Anliegen, dass der Wettbewerb nicht nur einen
Leistungsvergleich darstellt, sondern ein Ort der
Begegnung, des Austausches und der gegenseitigen
Wertschätzung wird. Deshalb wird dringend darum
gebeten, dass alle teilnehmenden Orchester
über die gesamte Wettbewerbsdauer anwesend
sind.
Infos und Anmeldung:
BDZ Geschäftsstelle
Postfach 13 20
55003 Mainz
oder per E-Mail an:
orchesterwettbewerb [at] bdz-online [dot] de
Anmeldeschluss:
01.09.2016

06.05.2017
Internationaler Musikwettbewerb Musikforum Schweinfurt: Michael-Tröster-Wettbewerb für Gitarrenduos
Teilnahmeberechtigt sind Gitarrenduos,keine Altersbegrenzung. Es werden 10 Duos zugelassen; über die Zulassung entscheidet das Datum des Eingangs. 2 Runden, Wahlpflichtwerke (zeitgenössisch, klassisch, romantisch) und freie Werke.
Teilnahmegebühr:
50 Euro Anmeldegebühr pro Duo
Preis:
1. Preis 3.000,-; 2. Preis 1.500,--; 3. Preis 1.000,--
Sonderpreise: Konzertauftritt beim Gitarrenfestival Wertingen 2017 (Wert 700,--); Esther-Schicker-Motiovationspreis (Einkaufsgutschein, 200,-- beim Musikhaus Trekel)
Infos und Anmeldung:
Musikforum Schweinfurt
Friedrich-Stein-Str. 10
97421 Schweinfurt
info [at] musikforum-schweinfurt [dot] de
www.musikforum-schweinfurt.de
09721 541 09 00
Anmeldeschluss:
25.03.2017